Tel: 0152 310 786 38
Mail: rolf@radio-schlagertempel.de



OLAF BERGER zählt schon seit Langem zu den festen Größen im deutschen Showgeschäft. Über die Jahre hinweg konnte er sehr viele besondere Erfolge erzielen – so wurde ihm 1990 als erstem Künstler aus der ehemaligen DDR die *Goldene Stimmgabel* verliehen.

Spätestens seit seiner Zusammenarbeit mit dem internationalen Erfolgs-Produzenten Jack White im Jahre 1993 ist er auf rasantem Erfolgskurs.

Im vergangen Jahr feierte Olaf Berger sein 30-jähriges Bühnenjubiläum mit einer aufsehenerregenden Jubiläums-Tour, die im Oktober 2015 stattfand. Zum großen Bühnenspektakel gab es Ende Juli 2015 bereits das umfangreiche Jubiläums-Doppelalbum.

Dass auch nach dreißig Jahren noch lange nicht Schluss ist, zeigt uns Olaf Berger derzeit ganz klar mit seinem brandneuen Album *Über Grenzen gehen*, welches direkt nach der Jubiläums-Tour Anfang November 2015 erschien.

Nun wird mit *Keine Angst, die Nacht wird schweigen* ein topmoderner Song des neuen Albums ausgekoppelt, der sehr geheimnisvoll und mit viel Leidenschaft daher kommt. Auffallend ist Olaf Bergers aktueller, moderner Stil: ein besonders atmosphärischer Elektro-Dance-Pop, treibende Beats, mit einem tollen Mitsing-Refrain – so muss Schlager im Jahr 2016 klingen!

In den Strophen ist der Song dabei ein Stückchen ruhiger, sodass man so richtig in der vom Synthesizer erzeugten Atmosphäre aufgehen kann. Der Refrain ist stark rhythmusorientiert und Olaf Berger überzeugt auch in höheren Stimmlagen.

Wunderschön hierbei sind die filigranen Klänge des Pianos, die den gesamten Song durchziehen und klar machen: Elektro-Musik muss nicht immer ausschließlich zum Tanzen sein – er kann auch eine ganz spezielle Stimmung erzeugen.

*Keine Angst, die Nacht wird schweigen* lässt Jung und Alt gleichermaßen aufhorchen, weil es eine zeitlose prickelnde Story im tollen Sound ist. Eine Art Musik, die auch so mancher Pop-Fan, der sich nicht in den Gefilden deutschsprachiger Musik aufhält, bestimmt noch nicht gehört hat.

Ein Song, der uns erneut sehr zuversichtlich stimmt, dass Olaf auch locker noch die nächsten dreißig Jahre das sein wird, was er immer für uns war: Einer der Größten im deutschen Showgeschäft – vor allem aber jemand, der sich musikalisch stets weiterentwickelt, über Grenzen geht und den Fans immer etwas Neues und doch Vertrautes bieten kann.

Keine Angst, der Olaf wird bleiben.

Quelle: TELAMO (Textvorlage)A



Quelle: www.smago.de
Bild Quelle: www.smago.de